nachhaltigkeit in meiner praxis

schon immer habe ich einen naturverbundenen lebensstil gelebt. die in unserer gesellschaft momentan hippe "nachhaltigkeit", ist für mich seit kindheit normalität. wie sieht das konkret aus:

  • Ich mache die meisten Besorgungen im Dorf
  • Ich verzichte bewusst auf Dinge wie Fliegen, Unterhaltungselektronik wie Fernseher/ Playstations etc, Kreuzfahrten, Skiferien, etc.
  • Wir halten unseren Plastikverbrauch unter Kontrolle.
  • Wir besitzen als Familie ein älteres aber bezahltes Auto. Trotzdem mache ich alles im Umkreis von 20 km mit dem E-Velo oder Velo, vom Hausbesuch über Einkäufe bis zum Arztbesuch etc.
  • Die Praxis ist mit sehr viel Holz eingerichtet und ist in einem aus Holz erstellten Haus.
  • Geheizt wird mit einer Wärmepumpe nach dem neusten Stand.
  • Jeder Patient erhält seine eigene Wäsche über die gesamte Behandlungsdauer,  somit spare ich Wasser und Strom.
  • Ich trage Bekleidung welche in Europa hergestellt wird und versuche Firmen herauszusuchen, welche ein Versprechen zum Schutz von Mensch und Umwelt abgegeben haben.
  • Das Hygiene - Verbrauchsmaterial ist ausschliesslich aus CH Produktion
  • Die Körperöle für die Patienten, und die gesamte Kosmetik für uns privat sind von der Firma Farfalla, ein CH Unternehmen welches seit den 70ern Pionierarbeit in Sachen Naturkosmetik leistet. Reine und hochwertige Produkte!
  • Unser Fleisch jagen und verarbeiten wir selbst und auch Nebenprodukte wie Fette und Felle verarbeiten wir selbst.
  • Unseren Honig ist von unseren Bienen und das meiste Gemüse aus unserem Garten, das Holz aus unserem Wald und der Most von unseren Äpfeln.